tvp sponsoren header 2017

Die Plochinger waren von Beginn an konzentriert und sicher beim Abschluss, so war es möglich sich schon nach zehn Minuten einen Vier-Tore-Vorsprung zu erarbeiten. Durch schön ausgespielte Angriffe und beeindruckende Anspiele an den Kreis konnte man die Führung immer weiter ausbauen. Nennenswert ist auch die starke Torhüterleistung von Jannis Huber, der die Gegner aus Weilheim immer wieder verzweifeln ließ und insgesamt fünf 7-Meter Würfe parieren konnte. Durch die immer häufiger auftretenden technischen Fehler der Weilheimer gelang es dem TVP schließlich mit einer komfortablen 16:6-Führung in die Halbzeit zu gehen.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte der Partie blieb die OisBee konsequent im Abschluss und stabil in der Abwehr. Die Weilheimer gaben sich aber nicht auf und versuchten mit schnellen Angriffen noch einmal Anschluss zu finden. Nach 42 Minuten verkürzten die Gäste somit auf 22:16, aber der TVP ließ nichts mehr anbrennen. Gutes Abwehrverhalten und eine überragende Wurfquote waren die Grundsteine, die die Gegner nicht mehr zurück ins Spiel ließen. Den Schlusspunkt setzte Tom Michler zum Endstand von 31:22.

Insgesamt war das eine starke Mannschaftsleistung, in der jeder seinen Anteil beigetragen hatte. Auch in der Höhe geht das Ergebnis vollkommen in Ordnung.

Es spielten:

Jannis Huber, Stefan Bernhardt, Yannick Zwieb (1), Tom Michler (8), Martin Bosch-Maurer, Cedric Frank (1), Jonas Huber (1), Mathis Maurer (4/2), Frank Schmid (8), Moritz Tropper (3), Sven Traub (5/1)

  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
Go to top