tvp sponsoren header 2017

Baden-Württemberg Oberliga 2018/2019
Sa., 03.11.2018, 20:00 Uhr   
Schafhausäcker-Sporthalle Plochingen

Das Team um Daniel Brack musste sich letzten Samstag beim Drittliga-Absteiger SG Köndringen/Teningen mit 25:27 (11:15) knapp geschlagen geben. Dabei konnte sich der TVP bei Schlussmann Sebastian Dunz bedanken, dass der Rückstand zur Pause nicht noch höher ausfiel. Fehlende Aggressivität in der Defensive und zu viele Fehlwürfe kennzeichneten den ersten Spielabschnitt. Köndringen agierte im Rückraum mit viel Durchschlagskraft und konnte zudem immer wieder über die erste und zweite Welle leichte Tore erzielen. Nach der Pause kam Plochingen deutlich besser ins Spiel und hatte mehr Zugriff auf den starken SG-Rückraum. Beim 16:17 (40.) hatte der TVP erstmals wieder die Chance zum Ausgleich. Köndringen/Teningen nutze allerdings eine Überzahlsituation und setzte sich auf 16:19 ab. Diesem Rückstand lief der TVP bis zum Schluss hinterher. Am Ende fehlte letztlich auch eine Nuance Glück, um mit einem Sieg die Heimreise nach Plochingen antreten zu können.

Diese Woche begrüßt der TV Plochingen den TSV Zizishausen zum Derby in der Schafhausäcker-Sporthalle. Nach 6:0 Punkten in Folge rangiert der Aufsteiger mit 7:9 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz. Der TSV ließ zuletzt vor allem durch den Heimsieg gegen Söflingen (29:28) und dem Auswärtserfolg beim TV Bittenfeld II (34:29) gewaltig in der Liga aufhorchen. Das Team um Trainer Vasile Oprea findet in der laufenden Saison immer besser zueinander. Dabei stellt der TSV den zweitbesten Angriff - mit 32 Gegentoren im Durchschnitt allerdings auch die schlechteste Abwehr - der BWOL. Zizishausen nutzt vor allem immer wieder seine Stärken in einem breit aufgestellten Rückraum.

Der TV Plochingen holte nach der Auftaktniederlage gegen die HSG Konstanz II zuletzt 5:1 Punkte in heimischen Gefilden. Bei den Erfolgen gegen Söflingen und Weilstetten, sowie dem Remis gegen Blaustein zeigte man sehr gute Leistungen, die vor allem in einer starken Defensivarbeit begründet waren. Ein hohes Maß an Kampf und Leidenschaft machte es den Gegner zuletzt sehr schwer, in Plochingen etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Auch gegen Zizishausen muss der TVP wieder von Anfang hell wach sein, um gut ins Spiel zu finden. Zizishausen wird mit breiter Brust nach Plochingen reisen und versuchen dort zu punkten.

Das BWOL-Team braucht die lautstarke Unterstützung der TVP-Fans!

  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
Go to top