tvp sponsoren header 2017

Erfolgreiche Bezirksquali auch für die B2

Auch die B2--Jungs traten am Samstag zur Bezirksquali an. Die junge Mannschaft wurde von 4 Spielern aus der C-Jugend unterstützt und traf in Ebersbach auf die Mannschaften des tus Stuttgart, der SG Untere Fils, der HSG Owen-Lenningen, des SKV Unterensingen und des TSV Dettingen/Erms. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten spielte sich das Team immer besser aufeinander ein und bis auf das Spiel gegen den späteren Gruppensieger, die SG Untere Fils, konnten zunächst alle Spiele gewonnen werden. So kam es am Ende des Tages zu einem kleinen Endspiel gegen den TSV Dettingen/Erms um den begehrten zweiten Platz in der Gruppe, der zur Teilnahme an der Zwischenrunde der Verbandsqualifikation berechtigen würde. In einem wahren Handballkrimi lagen die Plochinger Jungs wenige Minuten vor dem Ende der Partie noch mit 3:6 hinten. Doch die Mannschaft zeigte große Moral, kämpfte sich wieder heran und erhielt Sekunden vor Schluss beim Stand von 5:6 noch einmal einen Freiwurf in aussichtsreicher Position. Dieser wurde zunächst abgewehrt, doch der Ball landete bei Rechtsaußen Elias Kiesthardt, der entschlossen zum vielumjubelten Ausgleich verwandelte. Das Unentschieden reichte für Platz 2 in der Gruppe, ein Erfolg mit dem eigentlich niemand gerechnet hatte, und entsprechend begeistert waren die mitgereisten Fans auf der Tribüne.

Am darauf folgenden Tag war dann allerdings in der Reichenbacher Brühlhalle erwartungsgemäß wenig zu holen. Zunächst ging das Zwischenrundenspiel gegen eine starke Mannschaft der JANO Filder 2 deutlich mit 6:14 verloren. Und auch in der Platzierungsrunde gegen den HC Wernau (4:11), Rot-Weiß Neckar (11:12) und den VfL Kirchheim (11:13) blieb den Blau-Weißen ein Sieg versagt. Gegen körperlich durchweg deutlich überlegene Mannschaften konnten die sich die Jungs um das Trainerteam Reiner Hauff und Renko Dieling aber mit spielerischen und kämpferischen Qualitäten die Anerkennung des Publikums verdienen, und vor allem in den beiden letzten Partien lag durchaus eine Überraschung in der Luft. Alles in allem ein sehr überzeugender Auftritt einer Mannschaft mit viel Potential, bei der wir uns für die nächste Saison auf viele spannende Spiele in der Bezirksliga oder in der Bezirksklasse freuen dürfen.

Es spielten: Marcel Kabel und Michail Granidis (im Tor); Philipp Bernhardt, Henry Lindorfer, Max Uhl, Leon Buser, Lars Schmidt, Sergiu Paculea, Nick Euchenhofer, Maxim Heubach, Manuel Kopf, Elias Kiesthardt, Luis Weixelmann
#plochingerjungs

  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
Go to top